Meine Schätze vom Stempel Mekka

Stempelgummis vom Mekkazubehoer.jpg

 Gestern war also der lang erwartete Tag. Ich bin zum Stempel Mekka nach Hagen gefahren. Wie erwartet war es ein sehr schöner, aber auch anstrengender Tag. Gegen 7 Uhr sind wir los gefahren und so gegen 9.45 Uhr waren wir dann endlich da. Erstmal hieß es dann, sich in eine lange Schlange einreihen, um eine Eintrittskarte zu bekommen. Nachdem die dann ergattert war, gings rein in die Halle. Fragt mich bitte nicht, was ich alles gesehen habe…Ich kanns irgendwie nichtmal mehr sagen…es waren so viele Eindrücke da, das ich das selber erstmal in meinem Kopf ordnen muss… Viele Vorführungen wurden gezeigt. Aber meistens standen da so viele Leute davor, das ich keine Lust hatte, mich da irgendwie rein zu quetschen um einen Blick drauf zu werfen. Was ich gesehen habe, war eine Vorführung bei Art Journey. Die Frau dort zeigte, wie man mit Hilfe von Golden Gel ausgedruckte Bilder auf Stoff und andere Untergründe bringen konnte. Da hab ich mir dann auch gleich so ein kleines Töpfchen vom Golden Gel gegönnt, denn das fand ich sehr interessant. Schnell wanderten da dann auch noch ein paar Stempelplatten in meinen Korb.

Dann gings weiter zur Stempelfee. Hier konnte ich an den Prima Flowers nicht vorbei gehen. Ich hatte bisher noch keine, aber sie haben es mir angetan und so erstand ich mehrere Gläschen in verschiedenen Farben. Auch einige Clear Design Stempelgummis  hab ich da gekauft denn Susi war mit Abstand die Günstigste bei diesen Sachen. Naja jedenfalls hatte ich bis um halb 1 Zeit, erstmal Geld auszugeben, was ich auch mehr als beabsichtigt getan habe 🙂 Ab halb 1 hatte ich dann einige Treffen mit Stempelgruppen in denen ich bin. Da wurde geklönt, ATC´s getauscht usw. Das war richtig toll und ich habe mich gefreut, so viele Leute mal wieder zu sehen oder auch neu kennenzulernen. Später Nachmittags ging ich dann nochmal in die Halle und wie das so ist wenn man von Angeboten überhäuft wird, wanderte dann auch noch das eine oder andere Teil in meinen Rucksack. Zum Abschluß des Tages gingen mein Mann und ich dann noch mit einigen anderen Stemplerinnen zum Essen zu einem Italiener. Leider mussten wir aber glich nach dem Essen wieder los, denn wir hatten ja noch wieder 2 1/2 Stunden Fahrtzeit vor uns. Trotzdem habe ich mich gefreut, mitgegangen zu sein. Um 23 Uhr war ich dann müde und kaputt aber glücklich wieder zuhause 🙂

Advertisements
Published in: on September 16, 2007 at 11:14 am  Comments (3)  

The URI to TrackBack this entry is: https://maggysart.wordpress.com/2007/09/16/meine-schatze-vom-stempel-mekka/trackback/

RSS feed for comments on this post.

3 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. Stimmt, das Mekka war super,
    schöne Sachen eingekauft!

  2. I have found my way to your new blog.
    Will bookmark you so I can see your lovely work.

  3. Wunderschöne Mekka-Schätze hast Du Dir gegönnt liebe Margret.

    Liebe Grüße
    von Anke


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: